CIS Club Information System

Für den HfTL-Club in Leipzig entstand ein umfangreiches internes Informationssystem. Von der ursprünglichen Idee eines webbasierten Benutzer-Management-Systems für den Netzzugang entwickelte sich das System zur zentralen Anlaufstelle für die Vereinsmitglieder. Adresslisten, Zugangsberechtigungen, Sitzungsprotokolle und Inventar sind bequem über die Weboberfläche administrierbar. Die Umsetzung erfolgte mit AngularJS, NodeJS, Bootstrap CSS und OpenLDAP.

HfTL Club Monitor

Für den HfTL-Club entwickelten wir im Team die Software für die Informationsbildschirme. Es handelt sich um eine webbasierte Oberfläche, die neben den Infotafeln für Getränke etc. auch interaktive Dienste bietet, z.B. Songwunschliste, Pizzabestellung und Kurznachrichten. Die Administration erfolgt ebenfalls webbasiert, sodass die Inhalte bequem vom Barpersonal angepasst werden können. Die Software basiert zum großen Teil auf AngularJS, zum Teil jQuery. Das Backend wurde mit PHP und MySQL realisiert.

Webprojekt: RD-Cure

Link zum Projekt:
http://www.rd-cure.de
Website für das Forschungsprojekt RD-Cure am Universitätsklinikum Tübingen. Als Grundsystem kommt Wordpress zum Einsatz, damit die Inhalte schnell und einfach bearbeitet werden können.

EtherApp

Link zum Projekt:
https://etherapp.github.io/
Im Rahmen eines Studienprojekts entstand im Team eine Android-Applikation zur Administration von Etherpad-Instanzen. Die App nutzt die vorhandene REST-API des Etherpads und bietet Funktionen zum Auflisten (mit Metainfos), Löschen und Erstellen von Pads. Über eine API-Verwaltung können verschiedene Pad-Instanzen mit der App administriert werden. Die Anwendung wurde in Java und Verwendung des Android SDK umgesetzt.
Weitere Infos und Screenshots auf der Projektseite.

Webprojekt: Keramikwerkstatt I. Malcher

Link zum Projekt:
http://www.topfundton.de
Für die mütterliche Keramikwerkstatt übernahm ich den vollständigen Neuaufbau der Webseite.

Die Seiten sind zum großen Teil statisch. Das umfangreiche Bildmaterial sowie die Termine und Links können jedoch über eine Administrationsoberfläche bequem verwaltet werden.
Besonderes Augenmerk bei der Entwicklung lag auf der problemlosen Bedienbarkeit durch den Endbenutzer.
Buchcover